Willkommen in BEULICH

in der Verbandsgemeinde Emmelshausen im Landkreis Rhein-Hunsrück


Gästebuch

Gästebuch der Ortsgemeinde Beulich

Hinweis: Um den Missbrauch des Gästebuches für anonyme Beleidigungen, unqualifizierte Bemerkungen und Werbeplattform zu verhindern, müssen die Einträge erst freigeschaltet werden. Einträge ohne sinnvolle Namensangabe und Einträge die nur zur Verlinkung anderer Webseiten dienen, werden nicht freigeschaltet. Bitte tragen Sie deshalb ihren richtigen Namen ein. Die Freischaltung kann 1-2 Tage dauern. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ins Gästebuch eintragen
Seite(n): [] [1]-[2]-[3]-[4]-(5)-

Es sind 24 Einträge im Gästebuch. Pro Seite werden 5 Einträge angezeigt!

4. Eintrag von Jürgen Grosch vom 04.05.2007 um 01:53 UhrHomepage von Jürgen Grosch
Hallo Percy,
ich weiß um die Probleme eines 'web-künstlers' :-) und der Arbeit die damit verbunden ist. Sie, du wirst nie allen gerecht werden können. Dein Versuch Vereinen etc. eine eigene Plattform zu bieten,(mit leichter Bedienung) ist sehr ehrenhaft, aber möglicherweise zum Scheitern verurteilt.
Wir verfolgen Deine Bemühungen mit Interesse, aber eine lebendige Website verlangt auch Dein Dazutun. Uns widerstrebt eine 'beulicher sait' mit Bestimmung von 'oben'.
Was wird daraus, wenn uns gut Fred nit meh' Cheffe ist?
Ganz bewusst ruht "beulich-online.de" z.Zt. um den amtl. Seiten eine Chance zu lassen.
Eine Zensur im Gästebuch z.B. ist keine gute Referenz.
freundliche Grüße
Jürgen Grosch
webmaster:
die-mechaniker.de
beulich-online.de
webarchiv.net u.a.
Unser Kommentar: Warum soll die Plattfom für die Vereine zum Scheitern verurteilt sein?
Nur so bekommt man auch Leben in eine Homepage. Zum Scheitern verurteilt ist es meist, wenn nur einer die Seiten pflegt.
Die Seiten werden auch nicht von oben herab bestimmt, sondern bisher haben sich noch nicht viele gefunden, die bereit sind mitzuarbeiten!!!
Mag sein, wenn nur 2 an den Seiten arbeiten sieht das so aus, aber ich rufe gerne noch mal alle Interessierten dazu auf an der Homepage mitzuarbeiten.
Auch Sie können sich dort gerne mit einbringen :-)
Die Zensur im Gästebuch war notwendig, da es leider wieder einige Unverbesserliche gab, die diese Plattform missbraucht haben und anonym Beschimpfungen veröffentlicht haben.
Ich denke solche Beiträge möchten Sie auch nicht in Ihrem Gästebuch haben.

MfG Percy Merkelbach
3. Eintrag von Stefan Simon vom 28.12.2006 um 17:26 UhrHomepage von Stefan Simon
Mahlzeit,

Also mal im Ernst, die Sitzung war irgendwann im August gewesen, wenn ich das noch richtig im Kopf habe und seitdem hat sich hier nicht besonder viel getan.

Eine Webseite braucht viel Zeit und noch mehr arbeit, ist mir vollkommen klar - aber hier läuft ja wenig bis gar nichts.

Meiner Meinung nach wäre es besser gewesen, auf eine schon bereits bestehende mit viel mehr Content zurück zu greifen, als mit aller 'Gewalt' zu versuchen, etwas Neues auf die Beine zu stellen, was meiner Meinung nach eine schlechtere Qualität bietet.

Oder wer kam auf die Idee, in eine Website, welche blau als Grundfarbe hat, einen knallgelben Hovereffekt einzusetzen?

Nuja, wollte ich mal so als Beulicher loswerden. Kontakt kann gerne aufgenommen werden.

Gruß

Stefan
Unser Kommentar: Hallo Stefan!

Leider habe ich beruflich sehr viel zu tun, und hatte daher nur ein wenig Zeit (ca. 50-60 Stunden) um die Homepage soweit aufzubauen.
Da Sie wissen, dass eine Webseite aufzubauen viel Zeit benötigt, haben Sie doch bitte Verständnis für die Verzögerung.
Es geht auch nicht darum einfach ein paar Seiten hinzukleckern, sondern die Grundidee der Seiten ist es, dass später die Gemeinde und die Vereine ihre Seiten selber administrieren können. Dazu bedarf es im Hintergrund zahlreicher PHP-Skripte und einer MySQL-Datenbank.
Und hier liegt auch die viele Arbeit versteckt. D.h. bevor die Seiten genutzt werden können passiert während der Programmierphase also sehr wenig auf den Seiten.
Es gibt zwar spezielle CMS-Systeme, die kann man aber als Laie später nicht so einfach bedienen.
Außerdem:
1. Sollten keine Kosten entstehen beim Aufbau der Webseite (ich mache das ehrenamtlich)
2. Wurde auf der Sitzung besproche, das die Dauer bis zur einigemaßen Fertigstellung der Seiten auf ca. 1 Jahr geschätzt wurde.
3. Habe ich jetzt noch keine Hilfe angeboten bekommen, dass jemand an der Gestaltung der Seiten mit helfen möchte.
Über die bessere oder schlechtere Qualität der Webseiten kann man sich streiten, aber ich bin gerne bereit mich mal mit Ihnen zu treffen und darüber zu sprechen.
Der knallgelbe Hovereffekt kam nicht von mir. Er war bei den Musterseiten dabei und kann jederzeit geändert werden.
Ich hatte auch schon gesagt, dass ich nicht alles vorgeben möchte. Daher bin ich froh um solche Anmerkungen wie von Ihnen kommen.
Vieleicht möchten Sie beim Design der Seiten mir helfen.
Konkret: Welche RGB-Farbe im Hex-Code hätten Sie den gerne für den Hovereffekt?
Auch andere Ideen nehme ich gerne auf.

Einen guten Rutsch wünsche ich Ihnen!

MfG Percy Merkelbach

PS: In der ersten Januarwoche opfere ich einen Teil meiner Ferien um an den Seiten weiterzuarbeiten.
Zur Zeit versuche ich eine Musterseite für Vereine fertig zubekommen. 1. für die Beulicher Ochsen, 2. für den Jugendraum.
Frage: Zu welchem Verein gehören Sie den?
2. Eintrag von Sven Beulich vom 25.11.2006 um 01:19 Uhr
net schlecht eure seite. gruß beule
1. Eintrag von Percy Merkelbach vom 18.08.2006 um 22:42 Uhr
Die Homepage der Ortsgemeinde Beulich ist ab heute erstmals im Internet verfügbar.
Bis die Webseiten fertig sind, wird es noch einige Zeit dauern.
Wenn Sie Ideen zur Gestalltung der Homepage haben, sprechen Sie mich ruhig an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.